Nicole Schreiber - Gibpfote

Reiki für Tiere

Reiki für TiereReiki unterstützt die Selbstheilungskräfte deines Tieres.

Meiner Erfahrung nach reagieren Tiere ausgesprochen gut auf Reiki und dies ist auch schön sichtbar für den Besitzer. Tiere zeigen deutlich, ob sie eine Behandlung haben möchten und wie lange diese dauern soll. Hinsichtlich der Behandlungsmethode gibt es fast keine Unterschiede zwischen Mensch und Tier.

Ein wesentlicher Vorteil bei Tieren ist, dass sie im Gegensatz zu einigen Menschen nicht negativ voreingenommen sind und daher nicht sofort mit Ablehnung reagieren.

  • Reiki kann zur Gesundheitsprävention, bei akuten Beschwerden und bei alten Tieren eingesetzt werden.
  • Insbesondere ältere Tiere genießen die zusätzliche Energie.
  • Tiere können durch die Reiki Behandlung ausgeglichener und vitaler werden.
  • Es kann beruhigend auf aggressive und ängstliche Tiere wirken.
  • Akute und chronische Erkrankungen können gelindert werden.
  • Reiki ist für eine begleitende Maßnahme hervorragend geeignet!
  • Reiki ist kein Wundermittel gegen alle Krankheiten, es ersetzt auch in keinen Fall den Tierarzt!

Was ist Reiki

Es handelt sich um eine sehr alte fernöstliche Heilmethode.

Reiki bedeutet “universelle Energie“. Störungen der Energieflüsse äußern sich oftmals durch körperliche und seelische Beschwerden oder Krankheit.
Durch die Behandlung mit Reiki wird versucht, diese Energiefluss-Blockaden zu lösen, und das Gleichgewicht im Körper wieder herzustellen.

Die Behandlung mit Reiki erfolgt über die Hände.

Hinweise

Die Veränderungen bei den Tieren nach der Behandlung mit Reiki sind nicht immer gleich zu erkennen. Vor allem bei Hunden mit Verhaltensaufälligkeiten braucht man viel Geduld und Ruhe, wie bei jeder Behandlung muss man Geduld haben.

Kontakt

Kontakt und Anreise

Kosten

Gibpfote-Preisübersicht